Birkenbihl-UNI® EU

 

 

Die Birkenbihl-UNI® EU wird in Deutschland und Österreich von folgendenTrainern geführt:

 

Magdalena Kuntermann in Hürth bei Köln

Magdalena und Peter Kuntermann hatten sich bereits in ihrer Zeit als Gymnasiallehrer der Fortführung und Weiterentwicklung des Lebenswerkes von Vera F. Birkenbihl verschrieben. Bereits in den 1990er Jahren besuchten sie ihre Vorträge und Seminare. In Kuntermanns Lern-Werkstatt in Hürth bei Köln verbinden sie gehirn-gerechtes Lernen und Lehren mit neuesten, neurowissenschaftlichen Erkenntnissen. Magdalena Kuntermann ist Master in kognitiver Neurowissenschaft. Sie führt Seminare, WEBinare und Impulse (vorm. Lernkreise) durch und entwickelt Lernspiele. Das Ehepaar hat drei Bücher veröffentlich, in denen es wertvolle Informationen zur Umsetzung und Fortentwicklung der Birkenbihl-Methoden gibt. Magdalena und Peter Kuntermann wurden von Vera F. Birkenbihl persönlich als Trainer® zertifiziert.

 

Dr. Dieter Böhm in Barleben bei Magdeburg

Dr. Dieter Böhm begleitete Vera F. Birkenbihl als "rechte Hand" über viele Jahre und kennt sie und ihr Werk wie kaum ein anderer. Dieter Böhm war der erste zertifizierte Birkenbihl-Trainer® in Deutschland, ist Birkenbihl-Beauftragter für die Lehrerfortbildung und darüber hinaus als gefragter Sprecher und Seminarleiter in allen Facetten des Lernens und Lehrens unterwegs. Das Spektrum seiner Vorträge reicht vom Umgang mit Problemschülern über Intensiv-Seminare zum Thema "Lernen und Bewegung" bis hin zur Vermittlung von Anti-Stress-Strategien.

 

Roswitha Lackinger, Zäzilia Schuster (Österreich)

Roswitha Lackinger arbeitet seit 2004 mit der Birkenbihl-Methodik im Schulbereich und in der Erwachsenenbildung. Auch Zäzilia Schuster ist seit vielen Jahren mit den Birkenbihl-Techniken in der Erwachsenenbildung tätig. Beide haben in Birkenbihl-Pilotgruppen in Deutschland und in Österreich mitgewirkt und wurden von Vera F. Birkenbihl persönlich als Birkenbihl-Trainer® zertifiziert.

 

Die oben genannten Trainer wurden von Vera F. Birkenbihl persönlich in 22 Lehrer-Pilot-Seminaren ausgbildet. Nach dem Tod der großartigen Autorin und Sprecherin (2011) entwickelten sie – zunächst gemeinsam mit den ebenfalls von Vera F. Birkenbihl zertifizierten Trainern Karin und Stefan Holenstein aus der Schweiz – ein Curriculum, in dem die Grundsätze der Ausbildung im gehirn-gerechten Lernen und Lehren beschrieben sind. Seit 2017 werden die Birkenbihl-UNI® EU und die Birkenbihl-UNI® CH separat fortgeführt.

 

Gerold Kalter in Rheine

Gerold Kalter ist der erste Birkenbihl-Trainer®, der von den Trainern der "ersten Generation" ausgebildet wurde und dessen Trainer-Titel auf der Grundlage der 2019 geschlossenen Markenlizenzverträge erteilt worden ist. Gerold Kalter selbst ist ebenfalls Lizenznehmer der Ashoka gGmbH und damit berechtigt, die Ausbildung im gehirn-gerechten Lernen und Lehren unter der Marke Birkenbihl® anzubieten und durchzuführen.

 


Lizenzierung durch die Ashoka gGmbH

Nach dem Tod von Vera F. Birkenbihl am 2.12.2011 entstand zunächst eine Grauzone, denn die Nutzungsrechte an der "Marke" Birkenbihl® waren noch ungeklärt. Am Markt erschienen zunehmend Ausbildungsangebote mit dem Etikett "Birkenbihl" bzw. "gehirn-gerecht" von Personen, die Birkenbihl bestenfalls flüchtig gekannt haben, jedoch weder von ihr ausgebildet noch zertifiziert worden waren. Mit der Unterstützung von Gerold Kalter, der 2019 den Verein "Nach Vera F. Birkenbil - up another level" gründete, gelang es den zertifizierten Trainern, klare Verhältnisse zu schaffen. Gemeinsam mit der Alleinerbin von Vera F. Birkenbihl, der Ashoka gGmbH, wurden Lizenzverträge erarbeitet und somit u.a. die Nutzung der Marke Birkenbihl® und aller Ableitungen daraus (z.B. Birkenbihl-Trainer®)  geregelt. Danach wurden sowohl Verträge für die kommerzielle Nutzung, z.B. für die Birkenbihl-UNI® und für die nicht-kommerzielle Nutzung durch den Verein geschlossen. Eine Ausbildung unter Verwendung der Market Birkenbihl® darf nur noch von Lizenznehmern der Ashoka GmbH angeboten werden, die sich - wie die Trainer der Birkenbihl-UNI® EU - zur Einhaltung eines "Ehrencodex" verpflichtet haben.

 

Vertrauenskette und Ehrenkodex

Die von Vera F. Birkenbihl persönlich ausgebildeten Trainer (s.o.) haben mit dem Curriculum der Birkenbihl-UNI® EU ein tragfähiges Fundament für die Ausbildung zukünftiger Practitioner, Master und Trainer geschaffen. Das Curriculum erfüllt einerseits vollständig die von Vera F. Birkenbihl geschaffenen Grundlagen des gehirn-gerechten Lernens und Lehrens. Andererseits ist die beständige Fortentwicklung und Ergänzung um neue Erkenntnisse (s.u.) - ganz im Sinne Birkenbihls - fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms.

Somit ist sichergestellt, dass die von Birkenbihl entwickelten Grundlagen unverfälscht und dennoch auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand an zukünftige Generationen weitergegeben werden können. Wer sich für eine Ausbildung interessiert, sollte daher darauf achten, dass auch die Ausbildung des Trainers sich - ggf. auch über dessen Ausbilder -  zu Vera F. Birkenbihl zurückverfolgen lässt.

 

Neben dieser "Vertrauenskette" in Bezug auf die Ausbildungsinhalte bietet die Ausbildung bei lizenzierten Trainern einen weiteren Schutz. Mit der Nutzung der Marke "Birkenbihl" für Ausbildungsangebote ist die Unterzeichnung eines Ethik- und Verhaltenskodexes verbindlich erforderlich. Mit dieser Erklärung verpflichtet sich der Trainer u.a.:

  • die Akzeptanz und Qualität ihrer/seiner Tätigkeiten regelmäßig von den Teilnehmern evaluieren zu lassen
  • regelmäßig ihr/sein eigenes Fachwissen zu aktualisieren und diese Aktualisierungen in die Lehre einfließen zu lassen
  • zu einer gehirn-gerechten Aufbereitung der Angebote
  • zur Unterlassung von Heilversprechen in Verbindung mit medizinischen, psychischen, esotherischen oder religiösen Bereichen
  • zur Unterlassung von aggressivem Marketing insbesondere auch in Verbindung mit Multi-Level- oder Network-Marketing-Systemen

Prädikat: NEU-ro-wissenschaftlich aktuell

Seit Ende 2011 und dem Tod von Vera F. Birkenbihl sind etliche Jahre vergangen. Über viele Jahrzehnte hatte Vera F. Birkenbihl in einem stetigen Erneuerungsprozess die neuen Erkenntnisse aus allen Bereichen der Neuro-Wissenschaften in ihr Werk einbezogen und dieses permanent aktualisiert. Das Buch "Stroh im Kopf" erlebte mehr als 50 Auflagen, unzählige kleine und zwei fundamentale Überarbeitungen. Von der ersten Auflage (1983) ist - außer dem Titel - in der letzten Version (Auflage 54) nicht mehr viel zu finden. Vera F. Birkenbihls Lebenswerk folgte einem stetigen Erneuerungsprozess.

 

NEU-ro-wissenschaftliche Erkenntnisse für gehirn-gerechtes Lernen und Lehren

Wer die Grundlagen des gehirn-gerechtes Lernens und Lehrens vermitteln will, muss daher sowohl die Vermittlung der Kompetenzen als auch die Inhalte selbst einem ständigen Prüfungs- und Aktualisierungsprozess à la Birkenbihl unterziehen.

 Um dies sicherzustellen, ist Magdalena Kuntermann schon vor einigen Jahren der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) beigetreten und hat nach einer neurowissenschaftlichen Ausbildung bei den renommiertesten Hirnforschern unseres Landes den Titel Master of cognitive Neuroscience bei keinem geringeren als dem hierzulande und international bekannten Neurowissenschaftler Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth erlangt.

 

Dr. Dieter Böhm ist ebenfalls Mitglied der AFNB, auf dem Weg zum Master und wird somit zukünftig ebenfalls die stetige neurowissenschaftliche Aktualisierung seiner Ausbildungseinheiten sicherstellen. Bei regelmäßigen vierteljährlichen Weiterbildungen im Rahmen der Regionalmeetings der AFNB wird dieses Wissen durch bedeutende Neurowissenschaftler auf den aktuellen Stand gebracht. Davon profitieren wir alle, weil diese Erkenntnisse in die Ausbildung in gehirn-gerechtem Lernen und Lehren nach Vera F. Birkenbihl einfließen und durch unsere Birkenbihl-Updates jeden hier Ausgebildeten erreichen, der das Angebot wahrnimmt.

 

Gehirn-gerechte Aufbereitung für NEU-ro-wissenschaftliche Erkenntnisse

 

Desgleichen wollen wir uns in einem Umkehrprozess die jeweils aktuellen Forschungsergebnisse, Studien und Metastudien gehirn-gerecht erschließen.

An vielen Universitäten wird das Prinzip der Vor-Lesung, wie es im Mittelalter praktiziert wurde, auch heute noch gepflegt. Gedruckte Bücher waren damals Mangelware und "...die Vorlesung bestand hauptsächlich darin, dass der Dozent den Studenten eigene oder fremde Werke vorlas und kommentierte (wikipedia)". Die Übersetzung wissenschaftliche Vorträge von VLO-NRU-PPT* nach gehirn-gerecht stellt daher einen weiteren Pfeiler unserer Arbeit dar. *Von Links Oben Nach Rechts Unten (Textwüsten) Power PoinT (animierte Textwüsten).

 

NEU-ro-wissenschaftliche Updates

Alle Practitioner (ab der Zertifizierung Pracitioner 1), Master, Trainer und Trainer-Trainer der Birkenbihl-UNI können sich zwei Mal pro Jahr in einem Tagesseminar über die jeweils neuesten Forschungsergebnisse informieren und diese Einsichten in ihre Arbeit integrieren. Die Update-Termine werden im -> Kalender bekannt gegeben. Jeweils ein Termin findet an einem wechselnden Ort im Frühjahr statt; ein zweiter Termin entweder im Rahmen des Kongresses "...nach Vera F. Birkenbihl - up another level"  oder in Zusammenhang mit dem Internationalen Wissenschaftsforum der AFNB "Best of Neuroscience".

 


Ausbildung in gehirn-gerechtem Lernen und Lehren

Seit dem Tod von Vera F. Birkenbihl wird ihr Lebenswerk von Personen aus ihrem engsten Umfeld weitergeführt. Insbesondere die Ausbildung in gehirn-gerechtem Lehren und Lernen wurde von den oben genannten Personen, die VFB teilweise über viele Jahre begleitet haben, in einen strukturierten Lehrplan überführt. Unter dem Namen "Birkenbihl-UNI" entwickelten diese Trainer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein länderübergreifend geltendes Curriculum, das seine endgültige Form 2014 erhielt. Die Ausbildung führt über sechs Ausbildungseinheiten (Module), mit deren erfolgreichem Abschluss der jeweils der Titel eines Practitioners für gehirn-gerechtes Lernen nach Vera F. Birkenbihl erworben wird.

 

Präsenz-Ausbildung

Die Ausbildung im gehirn-gerechten Lernen und Lehren nach Vera F. Birkenbihl wird an verschiedenen Orten in Deutschland und Österreich angeboten. Die aktuellen Termine und die Veranstaltungsorte finden Sie im -> Terminkalender.

 

Online-Ausbildung

Magdalena Kuntermann (Kuntermanns Lernw-Wrkstatt in Hürth) hat für die Inhalte des Curriculums ein Online-Konzept entworfen und somit eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen, über die Teilnahme an Webinaren die Ausbildung zu durchlaufen. Die Teilnehmer, die eine Zertifizierung wünschen, können diese durch die Teilnahme an Präsenz-Zertifizierungstagen in Hürth erwerben. Die Termine dazu finden Sie ebenfalls im -> Terminkalender.

 

Master- und Trainer-Zertifizierungen

Nach der erfolgreichen Zertifizierung als Practitioner in gehirn-gerechtem Lernen und Lehren nach Vera F. Birkenbihl können folgende, weitere Qualifizierungen erworben werden:

  • Birkenbihl-Master® -> Seminararbeit und Prüfungsgespräch, Coaching durch einen Trainer-Trainer
  • Birkenbihl-Trainer® -> 120 Praxisstunden, Videodokumentation, Prüfung durch zwei Trainer-Trainer

Gehirn-gerechtes Lernen und Lehren – das Curriculum

Für die Ausbildung (Practitioner 1 und 2, Module 1 – 6 bzw. das Modul S) wurde ein Curriculum entwickelt, das nachfolgend als PDF heruntergeladen werden kann. Für jedes Modul sind die zu erarbeitenden Handlungskompetenzen und Kompetenzen beschrieben. Darüber hinaus beschreibt das Curriculum das angestrebte Wissen und Können, die erreichbaren kognitiven Fähigkeiten, das Anstoßen eines permanenten Verbesserungs- und Reflexionsprozesses und die Kriterien für den erfolgreichen Abschluss des jeweiligen Moduls.

 

Download
Curriculum 2017 (Module 1 -6)
Curriculum Modul S.pdf
Adobe Acrobat Dokument 381.6 KB
Download
Curriculum - Modul S
Curriculum Modul S.pdf
Adobe Acrobat Dokument 381.6 KB


Ausbildung Übersicht

Die jeweiligen aktuellen Ausbildungstermine finden Sie hier -> im Seminarkalender.

 

                                              

Ort

 

 

 

Ausbildung zum gehirn-gerechten Lernen, Module 1-6
Birkenbihl-Master®

Ausbildung und Coaching

zum
Birkenbihl-Master®

Ausbildung und Coaching

zum
Birkenbihl-Trainer®

Sprachenlernen

nach Vera F. Birkenbihl
Modul S

 

Deutschland
         

Magdalena Kuntermann
Peter Kuntermann
Birkenbihl-Trainer®

Hürth ja ja ja  

Dr. Dieter Böhm
Birkenbihl-Trainer®

 

Barleben ja ja ja  

Gerold Kalter
Birkenbihl-Trainer®

 

Rheine  in Vor-
bereitung
  in Vor-
bereitung
  ja
Österreich
         

Roswitha Lackinger
Zäzilia Schuster Birkenbihl-Trainer®

 Raum Linz ja  ja  ja  ja